RUM Diary

OK, so irgendwie hat das jetzt gar nichts mit Fotographie zu tun, aber irgendwo wollte ich das Thema einfach unterbringen: RUM!

Vor einigen Jahren bin ich mehr oder weniger zufällig auf einen sehr guten Rum gestoßen und habe irgendwie Gefallen daran gefunden mich mit dem Thema mehr zu beschäftigen. Ich bin absolut kein Experte und (leider) auch nicht in irgendeiner Form von irgendjemanden gesponsert. Ich mag einfach einen guten Rum!

Das Spannende an Rum ist für mich einfach die unendliche Vielfalt. Grappa kommt aus Italien, Whiskey (Scotch) kommt aus Schottland und Kirsch kommt aus der Schweiz. RUM kommt überall her! Da ich nicht einfach abschreiben wollte um dann ganz schlau zu tun, kommen hier einfach zwei gute links:

https://allesrum.de/besten-rum-marken-der-welt/

https://de.wikipedia.org/wiki/Rum

Damit dürfte ja dann alles gesagt sein …

Nein, so einfach ist das natürlich nicht. Ich möchte euch hier eninfach ein paar sorgen Rum vorstellen die ich sorgfältig gestetet und für gut befunden habe!

Platz #1

Den ersten Platz in meinem persönlichen Rum Diary belegt noch immer:

RON ZACAPA 23 CENTENARIO SISTEMA

Der Ron Zacapa 23 Centenario Sistema Solera ist ein ausgezeichnetes Spitzenprodukt aus dem Hause Zacapa. Dieser Rum reifte lange in zuvor ausgebrannten Whiskey-Bourbon-Eichenfässern, dadurch erhielt er ganz besondere Geschmacksnoten. Für das Finishing wurde der Rum nochmals in ehemalige spanische Sherryfässer umgelagert.

Geschmack: Wunderbar komplex, reich und vollmundig mit einer honigsüßen Festigkeit, wie sie lange gereifte Spirituosen nur selten aufweisen. Aus einer großen Tiefe, in der getrocknete Früchte und Aprikosenkonfitüre auftauchen, bildet sich eine intensive Herznote von pikanter Eiche, Muskat, Leder und Tabak mit Kaffeenoten und feiner, süßer Vanille, alles ausbalanciert von einem würzigen Hauch von Zimt und Ingwer im angenehm trockenen Abgang – wahrlich ein Rum für den anspruchsvollen Genießer.

Quelle:  https://allesrum.de     SHOP HERE

Hier musste ich leider ein Produktbild nehmen, da ich keine Flasche mehr zu Hause hatte! 🙁

Für mich der entscheidende Punkt: Die geniale Vanille Note in der Nase und auf der Zunge!

Mit knapp unter 50€ für die 0.7l Flasche ist es zwar kein Schnäppchen, aber meiner persönlichen Meinung nach jeden einzelnen Cent wert!

Die theoretische Steigerung des Ron Zacapa 23 sind noch die Varianten:

RON ZACAPA RESERVA LIMITADA 2015 – ca. 90€
RON ZACAPA CENTENARIO XO SOLERA GRAN RESERVA ESPECIAL RUM – ca. 98€
RON ZACAPA ROYAL – ca. 240€

Die ersten Beiden habe ich natürlich versucht und für sehr gut befunden, wenn auch die besondere Vanille Note deutlich weniger wird.

 

 

Platz #2

John Aylesbury Corsario Reserve Cask

 

Hier kommt der überraschende Platz 2!

In der Nase etwas spritig aber auf der Zunge explodiert er!

Land: Nicaragua.

Beschreibung: Komlex und ausgereift. Cremig, leichte Toffee-Note. Vollmundig und fruchtig.

Dieser edle Rumreift mehrere Jahre im Eichenfass. Sein Geschmack ist sehr komplex und ausgreift. Er ist cremig und hat eine leichte Toffee-Note. Ein vollmundiger, fruchtiger Rum mit einer zarten Süße.

Neben Honig findet man Aprikosen, Vanille und weissen Pfirsich. Somit ist der John Aylesbury Corsario Reserve Cask 0,5l eine echte Entdeckung für jeden Rum-Liebhaber!

Mit 30€ für eine 0.5 l Flasche ist das ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss!

SHOP HERE